Donnerstag, 30. November 2017

Novemberfreuden 2017



* Das Novemberdunkel machte die Lichter umso heller *


* Ein handgearbeiteter ,nach Beuys Idee "unmöglicher", noch unfertiger Garten, wurde bereits ein wenig bepflanzt. Kommt das neue Jahr, kommt mehr darüber und vor allem mehr hinein und darauf. Ihr werdet es sehen....*



* Seht Euch des Kindes innerstädtischen Schulweghimmel mit Novemberleuchten an! *


*Der erste Morgenfrost*

Rauhreif

Alles ist Blüte geworden,
Frostblüte,
Nebelgedicht.

Mit gläsernen Zweigen
läutet der Weg
ins weiße Exil der Raben.

Christina Busta




* Zeit gefunden, für ein Projekt das Zeit, und Reisen in dieser,
braucht um zu reifen und zu wachsen *



* Ganz eigensinnig taten wir Ende November so, als sei bereits Advent und luden ein zu
Licht und Kuchen *



* Novemberliche Postfreuden. Von Lisa, Monique, Margrit, Svea, Mano, Mirjam,...Danke, Ihr alle!*

* Ein guter November war das. Viel besser als gedacht. Auch wenn er mir im Endspurt noch den obligatorischen Infekt beschwert hat, geht es verschnupft und dennoch frohgestimmt hinein in den hier schneebedeckten Dezember...*

Kommentare:

  1. Wie schön, liebe Taija, ich lese gerne deine Novemberfreuden und finde uach, dass der November so schlecht nicht war. Fein, wenn neue Projekte und Ideen warten. Auf mich auch. Vielleicht schaffen wir ja auch etwas gemeinsames, das wäre auch fein.
    Liebe schneefreie Grüße hier aus Heidelberg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. genußvolle bilder, die den november in einem guten licht erscheinen lassen. das kindergesicht ist wunderschön!
    liebe grüße
    mano
    ...noch völlig ohne neue projekte, aber immer noch fasziniert von der beuyschen salutogenese. wer weiß...

    AntwortenLöschen
  3. Das Gärtchen..., und deine schönen Novemberlichter. Ja, so schlimm grau ist er gar nicht der November, wie so oft sein Ruf ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful light in all of your photos. They have a peacefulness in them. I like the drawing. So much expression in the eyes.

    AntwortenLöschen