Sonntag, 11. Februar 2018

Gelesen und gefunden: Claudie Gallay



Am nächsten Tag gehe ich den ganzen Weg zurück, vom Campo Santi Giovanni e Paolo zum Campo Santa Maria Formosa. Ich finde den Durchgang wieder, die Jungfrau mit dem Bettler.
Der Mann ist nicht mehr da. Nur seine Tüte und der alte Karton, auf dem er saß.
Ich schreibe ins Heft: " Jungfrau mit Bettler, Durchgang Campo Formosa." Ich zeichne sie, ein paar Bleistiftstriche. Ich zeichne auch die Mauer, die Blumen. Neben die Blumen schreibe ich "4 Blumen" und in Klammern "sie sind aus Plastik". Ich mache ein Kreuz auf dem Plan.
Jetzt habe ich Worte und Farben in meinem Heft.

( Claudie Gallay, Venedig im Winter, btb 2014, S.174)



Kommentare:

  1. eine führung durch venedig? biz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Geschichte durch Venedig...ich fand das Buch ganz wunderbar und passend und habe es sehr gemocht. Liebe Grüße!

      Löschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.